123456

Gute Personalvermittlungen vermitteln Ihnen eine für Sie interessante und herausfordernde Arbeitsstelle. Sie sorgen dafür, dass Ihnen Ihre Arbeit (wieder) Spaß macht und tragen so zu Ihrem Wohlbefinden bei.
Doch was bedeutet Arbeit. Ist nicht auch kochen im privaten Rahmen, Wäsche waschen oder das Ausführen des Hundes Arbeit? Schließlich ist eine Entlohnung für diese Arbeiten möglich.
Diese Frage lässt sich beantworten, wenn man die Herkunft des Wortes Arbeit näher betrachtet. Der Begriff „Arbeit“ entwickelte sich aus dem germanischen Wort „arebeit“, was die Ausführung einer mühseligen Tätigkeit beschreibt. Vor dem Hintergrund dieser Definition ist es offensichtlich, dass Wäsche waschen, kochen im privaten Rahmen oder das Ausführen des Hundes keine Arbeiten dem Wortsinn nach sind, denn sie strengen kaum an.
Trotz einer fraglos vorhandenen Anstrengung bei Ihrer „Arebeit“ darf der Spaß und das Wohlbefinden nicht zu kurz kommen. Diesen nicht unwesentlichen Faktor haben die Germanen noch nicht im Blick gehabt.
Lassen Sie sich daher gern von uns Beraten. Gemeinsam können wir prüfen, welche neue, spannende und herausfordernde berufliche Chance sich für Sie ergibt.
So entdecken Sie wieder den Spaß an Ihrer Arbeit.